Dialektik in der mittelalterlichen Philosophie (Deutsche Zeitschrift Für Philosophie / Sonderbände) (German Edition)

Dialektik in der mittelalterlichen Philosophie (Deutsche Zeitschrift Für Philosophie / Sonderbände) (German Edition)

ISBN10: 3050042087
ISBN13: 978-3050042084
Author: -
Title: Dialektik in der mittelalterlichen Philosophie (Deutsche Zeitschrift Für Philosophie / Sonderbände) (German Edition)
Publisher: Akademie Verlag; 1 edition (December 21, 2005)
Language: German
Size ePub: 1555 kb
Size PDF: 1533 kb
Rating: 4.6/5
Votes: 460
Pages: 242 pages
Subcategory: Humanities

Dialektik in der mittelalterlichen Philosophie (Deutsche Zeitschrift Für Philosophie / Sonderbände) (German Edition)



In diesem Buch liefert Hans-Ulrich Wöhler einen repräsentativen geschichtlichen Überblick zum dialektischen Denken in der mittelalterlichen Philosophie. Untersucht werden ausgewählte Texte von Autoren unterschiedlicher sprachlicher, religiöser und philosophischer Provenienz aus dem Zeitraum zwischen dem 6. und dem 17. Jahrhundert. Die den Autor dabei leitende Frage lautet: Inwiefern dachten diese Denker in ihrer Philosophie dialektisch? Im Zentrum des Bandes steht somit die Beschreibung und Rekonstruktion von konkreten Äußerungs- und Anwendungsformen und vor allem von Inhalten eines dialektischen Denkens, unabhängig von ihrer Selbstkennzeichnung durch deren Urheber. Entscheidend für die Beantwortung der Leitfrage ist es, ob und in welcher Weise in den untersuchten Texten ein Verständnis für die Kompatibilität, die Relativität, die Vermittelbarkeit oder auch die Einheit von Gegensätzen artikuliert wird. Der gewählte zeitliche Rahmen integriert in die Darstellung nicht nur einige klassische Vertreter der Philosophie im lateinischen, islamischen und jüdischen Mittelalter, sondern er bezieht zugleich die Perioden der Rezeption und Aneignung des antiken Erbes am Anfang und des kritischen Rekurses darauf am Ende der Epoche ein.

Other Link: