Die Bibliographien Zur Deutschen Landesgeschichte Und Landeskunde (Zeitschrift Fur Bibliothekswesen Und Bibliographie - Sonderbande) (German Edition)

Die Bibliographien Zur Deutschen Landesgeschichte Und Landeskunde (Zeitschrift Fur Bibliothekswesen Und Bibliographie - Sonderbande) (German Edition) by Reinhard Oberschelp

ISBN10: 3465029445
ISBN13: 978-3465029441
Author: Reinhard Oberschelp
Title: Die Bibliographien Zur Deutschen Landesgeschichte Und Landeskunde (Zeitschrift Fur Bibliothekswesen Und Bibliographie - Sonderbande) (German Edition)
Publisher: Verlag Vittorio Klosterman; 3 edition (December 31, 1997)
Language: German
Size ePub: 1709 kb
Size PDF: 1388 kb
Rating: 4.3/5
Votes: 243
Pages:
Subcategory: Humanities

Die Bibliographien Zur Deutschen Landesgeschichte Und Landeskunde (Zeitschrift Fur Bibliothekswesen Und Bibliographie - Sonderbande) (German Edition) by Reinhard Oberschelp



Diese Arbeit ist 1967 in erster, 1977 in zweiter Auflage erschienen und hat Anerkennung als Standardwerk gefunden. In den vergangenen 20 Jahren hat die regionale Bibliographie in Mitteleuropa bedeutende Fortschritte gemacht. Fur alle Lander der Bundesrepublik Deutschland erscheinen jetzt laufende Regionalbibliographien. Auch manche altere Berichtslucke wurde geschlossen. Uberall ist man zur Bearbeitung mit Hilfe der EDV ubergegangen. Offensichtlich steht die bibliographische Arbeit inmitten eines radikalen Wandels der Informationsmedien an einem Wendepunkt. Fragen, deren ausfuhrliche Erorterung fruher sinnvoll war, verlieren im Lichte vollig neuer Erfahrungen an Gewicht; neue Fragen treten auf. Ziel der Arbeit kann nicht mehr nur eine auf Papier gedruckte Bibliographie sein. Die einleitende Darstellung wurde deshalb erheblich verandert. Die Bibliographie der Bibliographien ist gegenuber der vorigen Auflage stark erweitert. Zahlreiche Neuerscheinungen waren zu verzeichnen. Auch wurden einige altere Titel aus der 1. Auflage oder uber diese hinausgehend zusatzlich aufgenommen, um die Entwicklung dieses Arbeitsgebietes zu verdeutlichen. Die Verzahnung des historischen deutschen Kulturbereichs mit den Nachbarlandern wurde noch starker berucksichtigt. Wahrend die 2. Auflage 261 Titel zahlte, enthalt die 3. Auflage 515 Titel. Die meisten Titelaufnahmen sind, wie aus den fruheren Auflagen bekannt, mit Erlauterungen versehen.

Other Link: